Motorsägen
Wir führen Motorsägen, Kettensägen, Elektrosäge von Husqvarna, Stihl, Dolmar, Cubcadet, Efco, Güde

Motorsäge günstig kaufen vom Fachhändler Börger Motorgeräte

Um Ihnen die Wahl der passenden Kettensäge zu erleichtern haben wir eine Untergliederung in drei Gruppen vorgenommen.

Professionelle Motorsägen für den professionellen Einsatz

Diese Sägen sind speziell für den tagtäglichen Einsatz entwickelt worden und für Anwender gedacht, die auf der Suche nach dem bestmöglichen Produkt sind. Zudem sind diese Sägen für die jeweils vorherrschenden klimatischen Bedingungen optimiert. Wir bieten Ihnen ein breites Sortiment an Sägen - je nach Art und Größe der Bäume für die Sie die Säge einsetzen möchten.

Allroundsägen für den regelmäßigen Gebrauch

Diese Sägen eignen sich für den vielfältigen, regelmäßigen Einsatz. In den meisten Fällen ist das Design an die Form unserer professionellen Sägen angelehnt. Die Motorencharakteristik dieser Sägen ist nicht in dem Umfang optimiert, wie dies bei unseren professionellen Sägen der Fall ist. Die Allroundsägen besitzen etwas weniger Leistung als die Profisägen.

Kettensägen für Freizeitanwender

Diese Sägen sind für Anwender gedacht, die die Motorsäge relativ selten einsetzen und größeren Wert auf die einfache Handbabbarkeit legen als auf die maximale Leistung. Auch diese Sägen besitzen bestimmte Merkmale unserer professionellen Sägen.

Aspekte, die Sie bei der Wahl einer Kettensäge berückisichtigen sollten:

  • Sicherheit. Achten Sie auf die richtigen Arbeitstechniken, um die Arbeit sicher und einfach durchführen zu können. Fragen Sie Ihren Husqvarna Fachhändler nach Unterlagen und Informationsmaterial zur richtigen Motorsägentechnik. Verwenden Sie beim Einsatz einer Motorsäge unbedingt die passende Schutzbekleidung.
  • Die erste Frage, die sich stellen sollten lautet, ob Sie die Säge für den professionellen oder den privaten Gebrauch einsetzen möchten. Hieraus ergibt sich dann für welchen Typ und welche Größe Sie sich entscheiden sollten.
  • Gewicht und Motorengröße. Bedenken Sie, dass sich eine leichtere Säge einfacher manövrieren lässt - insbesondere wenn Sie nicht so erfahren im Umgang mit einer Motorsäge sind. Nichtsdestotrotz sollten Sie keinen zu kleinen Motor wählen: eine höhere Leistung ermöglicht es Ihnen die Arbeit schneller auszuführen - auch wenn Sie "nur" Holz schneiden.
  • Größe und Härte des Holzes. Wählen Sie die Schnienengröße entsprechend der Größe des Baumes. Je größer der Motor, desto größere Schienen können Sie einsetzen.
  • Ergonomie. Geringe Vibrationen in den Handgriffen, ein schlanker, ausgewogen balancierter Sägenkörper und ein hoher Schwerpunkt sind Merkmale, deren Vorzüge Sie sehr schnell schätzen werden, auch wenn Sie Ihre Säge nur gelegentlich einsetzen. Eine gute Ergonomie ist ebenso wichtig wie ein geringes Gewicht!
  • Sicherheitsmerkmale. Ein effizienter Kickback-Schutz ist inzwischen nahezu in allen Ländern eine gesetzliche Vorgabe. Aber achten Sie bei der Wahl der Säge ebenso darauf, dass sich ein defekter Kettenfänger bei Bedarf einfach ersetzen lässt.
  • Arbeiten Sie auch im Winter? Für den Wintereinsatz sollten Sie ein Modell mit Griffheizung wählen, da sich die Arbeit so effizienter und komfortabler ausführen lässt.
  • Lässt sich die Säge einfach warten und pflegen? Einfacher Zugang zu Luftfilter, Zündkerze und eine seitliche Kettenspannvorrichtung sparen Zeit und reduzieren den Aufwand. 
  • Service. Regelmäßiger Service in unserer Fachwerkstatt verlängert die Lebensdauer Ihrer Säge. Unsere qualifizierten Mitarbeiter geben Ihnen zusätzliche Tipps und Ratschläge zur Pflege Ihrer Säge.
Weitere Unterkategorien: